Ausbildung, Studium und Praktikum

Du hast bald deinen Schulabschluss in der Tasche und willst eine Berufsausbildung starten? Du bist Schüler oder Student und suchst ein Unternehmen für ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit? Dann bist du hier genau richtig.

Eine Ausbildung bei Braas ist dein erster Schritt ins Berufsleben. Bei uns kannst du sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblich-technischen Bereich richtig durchstarten. Unsere Ausbilder und erfahrenen Fachkräfte machen dich während deiner Ausbildung zum Profi auf deinem Gebiet.
Content_Karriere_Schueler_Studenten.jpg

Wir arbeiten in kleinen Teams und pflegen einen kollegialen und offenen Umgang miteinander. Bei uns wird dein persönliches Talent gefördert und als Teil der internationalen BMI Group bieten sich auch nach deiner Ausbildung vielfältige Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten. 
Um dich davon zu überzeugen, lies die Erfahrungsberichte einiger unserer Mitarbeiter, die ebenfalls eine Ausbildung, ein Studium oder ein Praktikum bei Braas absolviert haben.

Stöbere in unserer Stellenbörse und schaue, ob das Richtige für dich dabei ist.


Zur Stellenbörse

Außerdem freuen wir uns über Initiativbewerbungen. Sende uns einfach deine aussagekräftige Bewerbung an ausbildung.de@bmigroup.com oder bewirb dich direkt über unser Online-Bewerbungsformular. Beachte hierzu unsere Tipps für deine Bewerbung.


Was wir dir bieten

In der Ausbildung oder einem dualen Studium bei Braas erwartet dich eine Vielzahl anspruchsvoller und packender Aufgaben – und das in einem positiven Arbeitsumfeld. Außerdem bietet dir das Unternehmen attraktive Möglichkeiten, dich weiterzuentwickeln. Natürlich stimmt auch das Finanzielle, denn Braas möchte gute Arbeitnehmer entsprechend bezahlen. Es gilt der Tarifvertrag des jeweiligen Braas Standorts. Neben einem spannenden Aufgabengebiet und einer individuellen Betreuung während der Ausbildung gibt es bei uns eine Reihe attraktiver „Extras“:

Als Teil der internationalen BMI Group hat Braas weltweit Kontakte. Wir arbeiten viel in internationalen Teams oder tauschen uns länderübergreifend aus, um voneinander zu lernen. 

Im Anschluss an deine Ausbildung, hast du also auch die Möglichkeit im Ausland durchzustarten.
Wir bilden aus, um unserer sozialen Verantwortung gerecht zu werden und um unseren Bedarf an Mitarbeitern auch mit ausgelernten Auszubildenden zu decken. Bei gutem Abschluss der Berufsausbildung bestehen hervorragende Aussichten, in ein Anstellungsverhältnis übernommen zu werden. Und das gilt für vielfältige Berufe:

Im Bereich der Produktion können das der Maschinen- und Anlagenführer sein, in der Instandhaltung der Elektroniker für Betriebstechnik sowie der Industriemechaniker. In den Laboren der Ziegelwerke beschäftigen wir Industriekeramiker.

Für den Bereich der Logistik bilden wir Fachkräfte für Lagerlogistik aus.

Industriekaufleute können nach ihrer Ausbildung vielseitig eingesetzt werden, zum Beispiel in der Buchhaltung, im Marketing, im Kundenservice, in der Personalabteilung, etc.
Alle Standorte werden durch spezielle Betriebsärzte betreut. Es finden regelmäßige Sprechstunden statt, die unsere Mitarbeiter auf Wunsch und während der Arbeitszeit besuchen können. Wir bieten darüber hinaus kostenlose Grippeschutzimpfungen an. 

Braas hat es sich zum Ziel gesetzt, zu den sichersten Unternehmen der Branche zu gehören. Deshalb ist Arbeitsschutz ein wichtiger Teil unserer Unternehmenspolitik. In jedem Jahr investieren wir erhebliche Summen, um die Unfallraten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu senken und die Sicherheit in Produktion, Technik und Vertrieb zu erhöhen.

Dazu gehören zum Beispiel technische Verbesserungen und Schulungen zur Erhöhung der Arbeitssicherheit ebenso wie Fahrsicherheitstrainings für alle Mitarbeiter mit einem Firmen-PKW.
Wenn du nach deiner Ausbildung bei Braas bleibst, hast du Anspruch auf eine kostenlose betriebliche Altersvorsorge. Die Höhe richtet sich natürlich nach der Anzahl der Jahre deiner Betriebszugehörigkeit sowie der Verdiensthöhe. Bereits nach fünf Jahren Betriebszugehörigkeit (ohne Berechnung von Ausbildungszeiten / Praktika) hast du einen Anspruch hierauf erworben, der nicht verfällt – auch nicht, wenn du einmal das Unternehmen wechseln solltest. Aber warum solltest du?
Braas bietet dir umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeiten an:

Kantine und Essenszuschuss: Fast alle Standorte bei Braas verfügen über eine eigene Kantine. Das Mittagessen wird bezuschusst, so dass attraktive Preise zu einer finanziellen Entlastung unserer Mitarbeiter beitragen.

Fahrtkostenzuschuss für den Weg zur Arbeit: Die Kosten für den Arbeitsweg werden bezuschusst, sofern die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt.

Prämien bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss: Bei herausragenden Leistungen zahlen wir eine Geldprämie.

Sonderleistungen: bei Jubiläen, Hochzeiten, Geburt, Todesfällen, uvm.

Familiengründungsdarlehen: Wir geben jungen Familien unter bestimmten Voraussetzungen zinsfreie Darlehen.

Betriebliches Vorschlagwesen: Seit vielen Jahren ist bei Braas das Betriebliche Vorschlagwesen ein fester Bestandteil unseres Ideenmanagements. Mitarbeiter können ohne Aufwand Optimierungsvorschläge einreichen und erhalten bei deren Realisierung eine Prämie.

Flexible Arbeitszeiten: Überall dort, wo es die betrieblichen Abläufe zulassen, bieten wir flexible Arbeitszeiten an und die Möglichkeit, über Arbeitszeitkonten betriebliche Anforderungen und Freizeit in Einklang zu bringen.

Schulabgänger

Bei uns gelingt der Start ins Berufsleben. Wir bieten attraktive Einstiegsmöglichkeiten für Schulabgänger mit den unterschiedlichsten Qualifikationen und Neigungen.

Die folgenden Abschnitte geben dir Informationen zu den Inhalten und Möglichkeiten für Ausbildungsberufe und duale Studiengänge bei Braas.

 



Content_Karriere_Maedchen_Produktion.jpg

Ausbildung bei Braas

Mit uns startest du optimal ins Berufsleben! Braas bildet nach dem dualen System aus. Unsere Azubis lernen überwiegend in der Praxis. Die Berufsschule ergänzt den praktischen Part durch den theoretischen Unterricht.

Darüber hinaus unterstützen wir unsere Azubis durch innerbetriebliche Schulungen. Diese 3 Säulen machen während der Ausbildung einen optimalen Lernerfolg möglich.

Informiere dich über die Ausbildungsberufe an unseren Standorten und in unserer Hauptverwaltung; je nach Standort bieten wir unterschiedliche Ausbildungen oder kooperative Studiengänge an.

Ausbildungsberufe bei Braas:

Das erwartet dich bei uns:

  • Du nimmst eingehende Ware entgegen und überprüfst diese anhand der Begleitpapiere.
  • Du beschriftest und sortierst die Ware und lagerst diese fachgerecht ein.
  • Ware, die an unsere Kunden rausgeht, bereitest Du entsprechend vor.

Das bringst du mit:

  • Einen guten Hauptschulabschluss
  • Gutes Gespür für Ordnung und Struktur 
  • Führerschein der Klasse L von Vorteil
  • Eine sorgfältige Arbeitsweise und ausgeprägte Teamplayerqualitäten

 Das bieten wir dir:

  • Intensive Betreuung durch unsere Ausbilder und erfahrenen Fachkräfte 
  • Individuelle Weiterbildung zur Förderung deines Talents
  • Gute Chancen auf eine Übernahme nach deiner Ausbildung
  • Attraktive Sozialleistungen, wie u.a. Fahrtkostenübernahme

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Das erwartet dich bei uns:

  • Du lernst alles über die Herstellung, Instandhaltung und Überwachung unserer IT-gestützten Produktionsanlagen.
  • Du kontrollierst und überwachst unsere Produktionsabläufe und stellst so die Qualität sicher.
  • Regelmäßige Inspektion und Wartung der Maschinen und Anlagen gehört ebenfalls in deinen Aufgabenbereich.
  • Bei unserem Ausbildungspartner erlernst du außerdem die Grundbegriffe der Metallverarbeitung.

Das bringst du mit:

  • Einen guten Realschulabschluss
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Eine sorgfältige Arbeitsweise und ausgeprägte Teamplayerqualitäten

Das bieten wir dir:

  • Intensive Betreuung durch unsere Ausbilder und erfahrenen Fachkräfte 
  • Individuelle Weiterbildung zur Förderung deines Talents
  • Gute Chancen auf eine Übernahme nach deiner Ausbildung
  • Attraktive Sozialleistungen, wie u.a. Fahrtkostenübernahme

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Das erwartet dich bei uns:

  • Du eignest dir fundierte Kenntnisse über die keramische Produktion an – vom Abbau keramischer Massen über das Verarbeiten und Formen bis hin zum Glasieren, Trocknen und Brennen.
  • Du dokumentierst und kontrollierst hergestellte Produkte und stellst so die Qualität sicher.
  • Regelmäßiges Warten und Bedienen der Maschinen und Anlagen gehört ebenfalls in deinen Aufgabenbereich.

Das bringst du mit:

  • Einen guten Realschulabschluss
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis sowie gute Leistungen in Chemie und Mathematik
  • Eine sorgfältige Arbeitsweise und ausgeprägte Teamplayerqualitäten

Das bieten wir dir:

  • Intensive Betreuung durch unsere Ausbilder und erfahrenen Fachkräfte 
  • Individuelle Weiterbildung zur Förderung deines Talents
  • Gute Chancen auf eine Übernahme nach deiner Ausbildung
  • Attraktive Sozialleistungen, wie u.a. Fahrtkostenübernahme

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Das erwartet Sie bei uns:

  • Von Anfang an werden Sie ins tägliche Geschehen eingebunden und lernst, neben allen Fachkenntnissen, im Team zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen.
  • Während Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie alle Bereiche des Unternehmens. Vom Einkauf über Material- und Produktwirtschaft, Versand, Disposition und Logistik, Personalbereich bis zum
  • Vertrieb – um nur einige zu nennen.

Das bringen Sie mit:

  • Einen sehr guten Realschulabschluss oder (Fach-) Abitur
  • Gute Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Begeisterungsfähigkeit und hohes Engagement

Das bieten wir Ihnen:

  • Intensive Betreuung durch unsere Ausbilder 
  • Individuelle Weiterbildung zur Förderung Ihres Talents
  • Gute Chancen auf eine Übernahme nach Ihrer Ausbildung
  • Attraktive Sozialleistungen, wie u.a. Fahrtkostenübernahme

Ausbildungsdauer: 2,5 Jahre

Das erwartet dich bei uns:

  • Du erhältst Einblicke in den kompletten logistischen Planungs- und Organisationsprozess: Neben der Warenannahme kümmerst du dich um die fachgerechte und systematische Einlagerung der Ware. 
  • Für unsere Kunden kommissionierst und verlädst du bestellte Ware und bist erster Ansprechpartner.
  • Regelmäßige Bestandskontrolle- und pflege fällt ebenfalls in deinen Aufgabenbereich.

Das bringst du mit:

  • Einen guten Hauptschulabschluss
  • Ein gutes Gespür für Mengen und Zahlen und Spaß an planerischen Tätigkeiten
  • Führerschein der Klasse L von Vorteil
  • Eine sorgfältige Arbeitsweise und ausgeprägte Teamplayerqualitäten

Das bieten wir dir:

  • Intensive Betreuung durch unsere Ausbilder und erfahrenen Fachkräfte 
  • Individuelle Weiterbildung zur Förderung deines Talents
  • Gute Chancen auf eine Übernahme nach deiner Ausbildung
  • Attraktive Sozialleistungen, wie u.a. Fahrtkostenübernahme

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Das erwartet dich bei uns:

  • Du lernst, wie das elektrische Innenleben unserer Maschinen und Anlagen funktioniert. So kannst du diese installieren und programmieren sowie Störungen identifizieren und beheben.
  • In regelmäßigen Abständen wartest du unsere Anlagen und reparierst diese im Bedarfsfall.
  • Am Ende deiner Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w) bist du in der Lage, Maschinen und Anlagen auf ihre Sicherheit hin zu beurteilen und andere Anwender in deren Bedienung einzuweisen.

Das bringst du mit:

  • Einen guten Realschulabschluss
  • Ausgeprägtes Interesse an technischen Zusammenhängen und Spaß an naturwissenschaftlichen Themenfeldern
  • Eine sorgfältige Arbeitsweise und ausgeprägte Teamplayerqualitäten

Das bieten wir dir:

  • Intensive Betreuung durch unsere Ausbilder und erfahrenen Fachkräfte 
  • Individuelle Weiterbildung zur Förderung deines Talents
  • Gute Chancen auf eine Übernahme nach deiner Ausbildung
  • Attraktive Sozialleistungen, wie u.a. Fahrtkostenübernahme

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Das erwartet dich bei uns:

  • Schwerpunkt ist die Planung und Steuerung von Produktionsabläufen und deren Umsetzung in eine Programmiersprache.
  • Durch verschiedene Steuerungstechniken lernst du Störungen an Produktionsanlagen zu erkennen und zu beheben.
  • Regelmäßige Wartung und Instandhaltung der elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Anlagen gehört ebenfalls in deinen Aufgabenbereich.

Das bringst du mit:

  • Einen guten Realschulabschluss
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis sowie gute Leistungen in Mathematik und Physik
  • Eine sorgfältige Arbeitsweise und ausgeprägte Teamplayerqualitäten

Das bieten wir dir:

  • Intensive Betreuung durch unsere Ausbilder und erfahrenen Fachkräfte 
  • Individuelle Weiterbildung zur Förderung deines Talents
  • Gute Chancen auf eine Übernahme nach deiner Ausbildung 
  • Attraktive Sozialleistungen, wie u.a. Fahrtkostenübernahme

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Das erwartet dich bei uns:

  • Du nimmst Aufträge entgegen, bereitest einzelne Arbeitsschritte an den Maschinen vor und machst sie betriebsbereit.
  • In regelmäßigen Abständen inspizierst du unsere Anlagen und kontrollierst die Qualität unserer Produkte. 
  • Am Ende deiner Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w) bist du in der Lage, den kompletten Produktionsprozess zu überwachen und alle entsprechenden Maschinen zu bedienen.

Das bringst du mit:

  • Einen guten Hauptschulabschluss
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis und Interesse an modernen Produktionsmaschinen
  • Eine sorgfältige Arbeitsweise und ausgeprägte Teamplayerqualitäten

Das bieten wir dir:

  • Intensive Betreuung durch unsere Ausbilder und erfahrenen Fachkräfte 
  • Individuelle Weiterbildung zur Förderung deines Talents
  • Gute Chancen auf eine Übernahme nach deiner Ausbildung 
  • Attraktive Sozialleistungen, wie u.a. Fahrtkostenübernahme

Ausbildungsdauer: 2 Jahre


Bewerbung für einen Ausbildungsplatz

Wenn das nach einem Weg für dich klingt, freuen wir uns auf deine elektronische Bewerbung per E-Mail an ausbildung.de@bmigroup.com oder du nutzt direkt das Bewerbungsformular, das du über jede Stellenausschreibung erreichst. Du hast noch Fragen? Dann wende dich gerne an:

  • Marianne Melder für die Produktionsstandorte
  • Sandra Lauth für die Hauptverwaltung in Oberursel

E-Mail-Adresse: ausbildung.de@bmigroup.com 

Bitte sende uns deine Unterlagen – wenn möglich elektronisch zusammengefasst in einer Datei – und beachte die Tipps für deine Bewerbung, die du auf dieser Seite findest.


Content_Karriere_Schueler_Gruppe_um_tTsch.jpg

Duales Studium (Bachelor)

Als Alternative zu einem Hochschulstudium können Abiturienten/innen bei Braas den dualen Ausbildungsweg mit der Berufsakademie einschlagen und dabei den Abschluss eines Bachelor of Arts erwerben. Dieses duale Studium bietet auf Basis einer engen Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis die optimale Voraussetzung für eine weiterführende Karriere bei Braas. Absolventen eines Berufsakademie-Studiums haben bei uns allerbeste Aussichten auf eine Übernahme, da sie das Unternehmen schon aus allen Perspektiven kennen.

Beim Berufsakademie-Studium wechseln sich Theorie- und Praxisphasen ab. Du arbeitest jeweils 3 bis 4 Monate bei Braas und wechselst dann für den gleichen Zeitraum an eine staatliche Berufsakademie. Dort erwirbst du die notwendigen theoretischen Kenntnisse. Ausbildungsort bei Braas ist die Hauptverwaltung in Oberursel.

Die wichtigsten Vorteile eines Berufsakademie-Studiums bei Braas:

  • Hohe Lerneffizienz durch kleine Arbeitsgruppen (nur ca. 40 Studierende in den Berufsakademien)
  • Schnelle und zielorientierte Studiengänge von nur 6 Semestern
  • Du lernst Braas schon während des Studiums sehr gut kennen und kannst deine Netzwerke ausbauen

Studienrichtungen:

  • Business Administration

Studieninhalte:

  • Allgemeine Organisation
  • Buchhaltung
  • Produktion
  • Arbeitssicherheit und Unfallverhütung
  • Vertrieb
  • Marketing
  • Beschaffung
  • Personalwesen
  • Controlling
  • Methoden- und Soziale Kompetenz
  • Datenbanksysteme
  • Rechtswesen
  • IHK Training

Voraussetzung:

  • Ausbildungsvertrag über kaufmännischen Beruf
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife und zusätzlich:
  • Teamfähigkeit, Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Leistungsbewusstsein
  • Gute Englischkenntnisse

Ausbildungsdauer: 6 Semester

Karrierechancen (bei entsprechender Vorbildung):

  • Master of Business Administration

Bewerbung für ein Duales Studium

Wenn das nach einem Weg für dich klingt, freuen wir uns auf deine elektronische Bewerbung per E-Mail an ausbildung.de@bmigroup.com oder du nutzt direkt das Bewerbungsformular, das du über jede Stellenausschreibung erreichst. Du hast noch Fragen? Dann wende dich gerne an:

  • Marianne Melder für die Produktionsstandorte
  • Sandra Lauth für die Hauptverwaltung in Oberursel

E-Mail-Adresse: ausbildung.de@bmigroup.com 

Bitte sende uns deine Unterlagen – wenn möglich elektronisch zusammengefasst in einer PDF-Datei – und beachte die Tipps für deine Bewerbung auf dieser Seite.

Schüler

Während der Schulzeit stellt sich früher oder später die Frage der Berufs- oder Studienorientierung. Sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblich-technischen Bereich bietet Braas die Möglichkeit eines Schülerpraktikums. Das Tolle dabei ist, dass du bei Braas sehr viele verschiedene Berufe kennenlernen kannst, z. B. Industriekauffrau/-mann, Industriekeramiker/in, Industriemechaniker/-in oder Fachkraft für Lagerlogistik. Wir bieten Praktikumsplätze sowohl an unseren zahlreichen Produktionsstandorten als auch in unserer Hauptverwaltung in Oberursel: Sprich uns einfach an!

Ansprechpartner für alle Fragen zum Praktikum:

  • Marianne Melder für die Produktionsstandorte
  • Sandra Lauth für die Hauptverwaltung in Oberursel

E-Mail-Adresse: ausbildung.de@bmigroup.com

Studenten

Deinen Abschluss hast du zwar noch nicht in der Tasche. Dafür weißt du schon ziemlich genau, was du beruflich erreichen möchtest. Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, zu handeln und praktische Erfahrungen zu sammeln. Das kannst du bei uns z. B. in Form eines Praktikums oder indem du deine Abschlussarbeit bei uns betreuen lässt.
Content_Karriere_Studentin_Schreibtisch.jpg

Wir bieten Praktika für verschiedene Studienphasen:

  • Grund- oder Vorpraktika
  • Praxissemester
  • freiwillige Praktika

Dabei suchen wir motivierte und vielseitig interessierte Studenten, die sowohl unternehmerisch denken als auch die Dinge anpacken können. Folgende Studienrichtungen sind für uns von besonderem Interesse:

  • Wirtschaftswissenschaften
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Maschinenbau
  • Verfahrenstechnik
  • Keramik
  • Werkstofftechnik
  • Informatik
Dein Studium macht dir Spaß. Jetzt suchst du die Möglichkeit, Praxisluft zu schnuppern. Gerne möchtest du außerdem neben deinem Studium etwas dazuverdienen. Dann bist du genau richtig als Werksstudent (m/w) bei Braas. Die Arbeitszeit kann bis zu 20 Stunden pro Woche betragen – in den Semesterferien auch mehr.
Stimme dich mit uns und deiner Hochschule zu betrieblichen Themenstellungen ab und bearbeite diese im Rahmen einer Semester- oder Abschlussarbeit. In Kooperation mit Braas erstellst du deine Arbeit praxisorientiert und wissenschaftlich zugleich. Interessante Fragestellungen können sich sowohl im kaufmännischen als auch in technischen Bereichen ergeben. Die Bezahlung erfolgt in Abstimmung mit unserer Personalabteilung.

Du suchst einen studienbegleitenden Praktikumsplatz, möchtest deine Abschlussarbeit bei Braas schreiben oder als Werksstudent bei uns arbeiten?

Schicke uns deine aussagekräftige Bewerbung (ggf. mit der Themenstellung) online an ausbildung.de@bmigroup.com. Beachte hierzu unsere Tipps für die Bewerbung auf dieser Seite.

Du hast noch Fragen? Dann wende dich gerne an:
  • Marianne Melder für die Produktionsstandorte
  • Sandra Lauth für die Hauptverwaltung in Oberursel

E-Mail-Adresse: ausbildung.de@bmigroup.com


Erfahrungsberichte

Was ist typisch für Braas als Arbeitgeber? Was zeichnet die charakteristische Braas Firmenkultur aus? Wie sieht die Einarbeitung bei Braas aus? Welche technischen und organisatorischen Herausforderungen stellt die Arbeit bei Braas?
Wer kann diese Fragen besser beantworten als unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst? Die folgenden Erfahrungsberichte geben dir persönliche Einblicke in unterschiedliche Arbeits- und Verantwortungsbereiche bei der Braas GmbH.

Karriere_jonas_pundt.jpg

Jonas Pundt

Wie bist du zu Braas gekommen?
Vor meiner Ausbildung habe ich schon ein Praktikum hier gemacht und dabei gute Erfahrungen gesammelt. Damals hatte ich auch mitbekommen, dass man hier die Ausbildung zum Industriemechaniker machen kann. Und da ich mich für die Metallbearbeitung interessiert habe, war das für mich genau das Richtige.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag von dir aus?
Los geht’s jeden Morgen zur gleichen Zeit – um sieben Uhr. Zuerst erledigen wir die täglichen Wartungsarbeiten. Und dann kommt es darauf an, was im Werk anfällt. Eigentlich weiß man morgens, wenn man kommt, noch nicht, was einen erwartet. Das macht die Ausbildung sehr abwechslungsreich.

Neben den Praxisphasen habe ich natürlich auch Berufsschule. Außerdem bin ich für die Grundausbildung der Metalltechnik in einem Unternehmen in der Nähe.

Was gefällt dir besonders an deiner Ausbildung bei Braas?
Das Werk ist nur fünf Kilometer von meinem Zuhause entfernt. Deshalb kannte ich schon vor der Ausbildung viele Leute im Werk. Das finde ich sehr schön. Mit Blick auf meine Ausbildung gefällt mir, dass ich von vielen Bereichen etwas mitbekomme – also von der Metallbearbeitung genauso wie von der Elektrik. Diese verschiedenen Einblicke machen es für mich spannend. In anderen Berufen ist das nicht der Fall. 

Wie würdest du das kollegiale Umfeld beschreiben?
Das ist bei uns sehr angenehm. Häufig ist der Umgang unter den Kollegen auch sehr spaßig. Zwischendurch gibt’s auch mal rauere Töne, das ist aber eher selten und auch ein Stück weit normal in der Produktion.

Gab es während deiner Zeit bei Braas besonders prägende Erlebnisse?
Ich bin zwar noch nicht sehr lange da, habe aber schon sehr viel gelernt. Wir bekommen schon früh Verantwortung übertragen und beigebracht, eigenständig zu arbeiten. Das ist sehr positiv. Bei manchen Aufgaben klappt das nicht auf Anhieb, im Zweifel kann ich mich aber immer an einen Ansprechpartner wenden.

Würdest du Braas als Ausbilder weiterempfehlen?
Definitiv, man wird hier fair behandelt und das Unternehmen ist sehr sozial. Zum Beispiel übernimmt Braas meine Schulbücher. Bei anderen Betrieben ist das anders.

Wie wirst du durch deine Ausbilder bei Braas betreut? 
Sehr gut! Dank den Ausbildern – aber auch den anderen Kollegen – hab schon sehr viel gelernt. Man wird hier nicht alleine gelassen, bekommt aber gleichzeitig immer mehr Verantwortung und auch Vertrauen.

Was ist dein Ziel nach der Ausbildung?
Nach dem Abschluss will ich erst einmal noch ein bis zwei Jahre Berufserfahrung sammeln. Danach plane ich, die Zusatzausbildung zum Maschinenbautechniker zu absolvieren. Wenn es die passende Stelle gibt, könnte ich mir dann auch sehr gut vorstellen, wieder zu Braas zu kommen.

Karriere_kayan_mustafa.jpg

Mustafa Kayan

Wie bist du zu Braas gekommen?
Über eine Anzeige im Internet. Bei einer Jobbörse habe ich das Angebot von Braas gesehen und mich gleich beworben. Ich wurde dann zum Vorstellungsgespräch eingeladen und habe auch eine Werksführung bekommen. Das hat mir sehr gut gefallen und als dann die Zusage kam, war für mich klar, dass ich den Ausbildungsplatz auf jeden Fall annehme.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag von dir aus?
Ich habe viele verschiedene Aufgaben, deshalb ist kein Tag gleich. Grundsätzlich ist meine Abteilung für die Betonmischer von den drei Werken am Standort zuständig. Das heißt wir bestellen Sand, Zement, setzen Flüssigfarbe an und sind für die Wartung und Reinigung der Sandanlage und der Mischer zuständig. 

Eine weitere Hauptaufgabe ist es, Sandsieblinien der einzelnen Werke und der Lieferanten auszuwerten. Was genau anfällt ist aber jeden Tag anders, je nachdem welches Model gefahren wird.

Was gefällt dir besonders an deiner Ausbildung bei Braas?
Die Arbeit hier ist sehr vielfältig und mir wird’s nie langweilig. Das ist mir wichtig und deshalb gehe ich auch lieber zum Standort als in die Berufsschule. 

Außerdem gefällt mir, dass ich jede Menge neues lerne. Viele Aufgaben darf ich auch schon selbständig erledigen.

Wie würdest du das kollegiale Umfeld beschreiben?
Ich komme sehr gut mit allen aus und wurde auch herzlich aufgenommen. Von daher fühle mich richtig wohl hier.

Gab es während deiner Zeit bei Braas besonders prägende Erlebnisse?
Mir wurde hier von Anfang an Vertrauen entgegengebracht. Das prägt einen und ich habe jetzt schon das Gefühl, dass ich dadurch selbstbewusster geworden bin. Auch dass ich viel Verantwortung bekomme, bringt mich jeden Tag weiter.

Würdest du Braas als Ausbilder weiterempfehlen?
Natürlich, ich habe hier alles, was ich mir wünsche. Die Arbeit ist sehr vielfältig und nie langweilig. Außerdem ist die Vergütung sehr gut und bei den netten Kollegen fühle ich mich gut aufgehoben. 

Wie wirst du durch deine Ausbilder bei Braas betreut? 
Auf jeden Fall sehr gut. Gerade zwei meiner Kollegen bringen mir viel bei – eigentlich alles. Außerdem geben Sie mir das nötige Vertrauen und übertragen mir mit der Zeit immer mehr Verantwortung. Für mich ist das nahezu perfekt.

Was ist dein Ziel nach der Ausbildung?
Ich würde gerne bei Braas bleiben. Wenn es soweit ist und ich übernommen werde, stehe ich auf jeden Fall zur Verfügung.


Tipps für deine Bewerbung

Ganz gleich ob du als Student/in oder Schüler/in zu uns kommen möchtest: Hier findest du nützliche Informationen zum Einstieg bei der Braas GmbH.

Hier findest du alle wichtigen Informationen für deine Bewerbung bei Braas. Deine Bewerbung ist vollständig, wenn sie folgende Angaben/ Unterlagen enthält:

  • Bewerbungsschreiben
    • Name, Anschrift, Telefon-Nummer, ggf. E-Mail-Adresse
    • Korrekte Bezeichnung des Berufes, für den du dich bewirbst
    • Name der Schule, die du gerade besuchst
    • Benennung des Abschlusses, den du an der aktuellen Schule erreichst
    • Warum interessierst du dich für diesen Beruf bei Braas?
    • Datum/Unterschrift
  • Lebenslauf
  • Die letzten 3 Schulzeugnisse bzw. dein Abschlusszeugnis
  • Ggf. Praktikumsbescheinigungen

Deine vollständige Bewerbung für einen Ausbildungs- oder BA-Studienplatz sendest du bitte an folgende E-Mail-Adresse (wenn möglich elektronisch zusammengefasst in einer Datei): ausbildung.de@bmigroup.com

Bewerbungsprozess
Nach einer Vorauswahl durch die Personalabteilung wird deine Bewerbung an den verantwortlichen Ausbilder weitergeleitet, der dann entscheidet, welcher Bewerber zu unserem Bewerbertag eingeladen wird.

Der Bewerbertag
Die berufsspezifischen Ausbilder gestalten zusammen mit dir den Bewerbertag. Nach einer Unternehmenspräsentation und Vorstellung des Standorts nimmst du an unserem Einstellungstest teil. Im Anschluss daran erfolgt ein persönliches Gespräch.

Nach Auswertung der Tests und Gespräche setzen wir uns umgehend mit dir in Verbindung.

Du suchst einen studienbegleitenden Praktikumsplatz oder möchtest deine Semester-/ Bachelor- oder Masterarbeit schreiben? In den verschiedenen Bereichen unseres Unternehmens freuen wir uns auf deine Unterstützung und Ideen.

Sowohl im kaufmännischen als auch im technischen Bereich ergeben sich interessante Fragestellungen und Themen für deine Semester-/Abschlussarbeit. Schicke uns deine aussagekräftige Bewerbung mit der Themenstellung vorzugsweise online an ausbildung.de@bmigroup.com.

Nach Prüfung deiner Einsatzmöglichkeit mit den zuständigen Fachbereichen setzen wir uns wieder mit dir in Verbindung.
Besuche unsere Stellenbörse und erfahre, für welche Positionen wir zurzeit neue Kolleginnen und Kollegen suchen. 

Zur Stellenbörse

Und auch über deine Initiativbewerbung freuen wir uns. Sende deine aussagekräftigen Unterlagen vorzugsweise online an ausbildung.de@bmigroup.com

Nach Eingang deiner Bewerbung erhältst du umgehend einen Eingangsbescheid. Nach Prüfung deiner Einsatzmöglichkeit mit den zuständigen Fachbereichen setzen wir uns wieder mit dir in Verbindung.