Weniger Sommersmog

Die Belastung der bodennahen Luft durch eine hohe Ozonkonzentration ist gerade in der warmen Jahreszeit ein unliebsames Phänomen, das wir unter dem Begriff Sommersmog kennen. Entsprechend wird die Möglichkeit zur bodennahen Ozonbildung als Sommersmog-Potenzial oder Photooxidantienpotenzial bezeichnet.

Auch bei dieser Wirkungskategorie zeigen sich die ökologischen Stärken des Dachsteins. Insbesondere die relativ weiten Lieferwege für Dachziegel fallen bei dieser Wirkungskategorie ins Gewicht.

Photooxidantienpotenzial (Ethen-Äquivalente) in Kilogramm

Sommersmog-Potenzial von Dachsteinen und Dachziegeln