Zertifikate für Braas Dachziegel

DGNB Navigator Label für Dachziegel

DGNB Navigator Label Braas Dachziegel

Braas hat für die Produktgruppen Dachsteine, Dachziegel sowie Unterdeck- und Unterspannbahnen auf der BAU in München das DGNB Navigator Label überreicht bekommen. Dieses Label wird von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB an Produkte vergeben, die eine produktspezifische Umweltproduktdeklaration und produktbezogene Informationen zu den Kenndaten haben, die im Bewertungssystem der DGNB nachgefragt und bewertet werden.

Wesentlicher Bestandteil der Informationen sind die ökobilanziellen Kenndaten der Umweltproduktdeklarationen (EPD), die als Datengrundlage für die ökologische Gebäudebewertung dienen. Umweltproduktdeklarationen basieren auf ISO-Normen und sind international abgestimmt. Die EPD macht Aussagen zum Energie- und Ressourceneinsatz und darüber, in welchem Ausmaß ein Produkt zu Treibhauseffekt, Versauerung, Überdüngung, Zerstörung der Ozonschicht und Smogbildung beiträgt. Außerdem werden Angaben zu technischen Eigenschaften gemacht, die für die Einschätzung der Performance des Bauproduktes im Gebäude benötigt werden, wie Lebensdauer, Wärme- und Schallisolierung oder Recyclingpotenzial.

EG-Konformitätserklärung

EG-Konformitätserklärung Braas Dachpfannen

Grundlage für die CE-Kennzeichnung der Braas Dachziegel ist die EG-Konformitätserklärung für Braas Dachpfannen.

DOWNLOAD DIESES DOKUMENTS IM PDF-FORMAT

Zertifikat eines unabhängigen Prüflabors für Braas Dachziegel

Die Qualität unserer Braas Dachziegel wird durch die werkseigene Produktionskontrolle und durch externe, unabhängige Prüflabors regelmäßig untersucht und nachgewiesen. Die werkseigene Produktionskontrolle erfolgt als umfassende Prüfung der fertigen Produkte, durch Prüfung der Rohstoffe und eine Überwachung des Produktionsprozesses.

Die Rohstoffe, deren Aufbereitung, Formgebung, Trocknung, Oberflächenbehandlung und der Brand bestimmen die Eigenschaften der Braas Dachziegel und damit die Erfüllung der Anforderungen. Die charakteristischen Eigenschaften der Rohstoffe, der einzelnen Prozessschritte, der Zwischenprodukte und der Endprodukte werden zum Teil kontinuierlich und zum Teil in statistisch aussagefähigen Intervallen erfasst und bewertet.

Die fertigen Dachziegel unterliegen besonders strengen Untersuchungen, besonders auf Maßhaltigkeit, Farbe und strukturelle Eigenschaften (z. B. Risse). Unser eigenes und externe Labors prüfen regelmäßig die Eigenschaften wie Frostwiderstandsfähigkeit, Wasserundurchlässigkeit oder Biegetragfähigkeit. Die Daten dienen zur Regelung des Gesamtprozesses (statistische Prozessregelung), um die hohe Qualität unserer Produkte gleichbleibend zu gewährleisten und weiter zu verbessern.

Unabhängige und anerkannte Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstellen überwachen die werkseigene Produktionskontrolle, entnehmen und prüfen die Produkte und stellen die Übereinstimmung der Produkte mit den Anforderungen der Norm DIN EN 1304 fest.

Dies bestätigt das vom Zertifizierer Güteschutz Ziegel verliehene und mit seinem Güteschutzzeichen versehene Zertifikat.

Gutachten externer Prüfinstitute

Zur Funktion eines Daches gehören untrennbar auch sichere, praxisgerechte Detaillösungen.

Im Rahmen unseres ausgefeilten Zubehörprogramms für Braas Dachziegel aus hochwertigen Metallen und Kunststoffen bieten wir Ihnen geprüfte Sicherheit mit einem optisch einwandfreien Dachsystem.

Dass diese Produkte besonderen Belastungen standhalten, haben uns externe Prüfinstitute in Gutachten und Prüfzeugnissen bestätigt.

BG-PrüfZert-Zeichen

Der Fachausschuss Bau des Hauptverbandes der gewerblichen Berufsgenossenschaft e.V. hat das Braas Trittsystem, bestehend aus Standstein, Sicherheitsbügel, Sicherheitstritt, Sicherheitsrost, überprüft und bescheinigt, dass es den geltenden sicherheitstechnischen Anforderungen in Deutschland entspricht. Gleiches gilt für Braas Ausstiegsfenster. Die Produkte dürfen mit dem BG-PrüfZert-Zeichen versehen werden. Ein Plus für Ihre Sicherheit durch ein sicheres und praxisgerechtes System.