Heisterholzer Rubin 11V

Variable Decklänge:338–373 mm*
Mittlere Deckbreite:ca. 233 mm
Bedarf pro m2:11,5–12,7 Stück
Gewicht pro Stück:ca. 3,4 kg
Regeldachneigung:16° **
Lastannahme:statische Lastannahme nach DIN EN 1991-1-1, einschließlich Traglatten: 0,55 kN/m2

* Die Ortgangziegel müssen bei größeren Überdeckungen (= geringeren Lattweiten) an der vorgesehenen Rippe der Ortgangkrempe ausgeklinkt werden.
** Zusatzmaßnahmen gemäß spezifischer Angaben, siehe Verlegeanleitung Dachziegel.

Für die Herstellung werden nur natürliche, heimische Rohstoffe verwendet.

Abmessungen

EINTEILUNG TRAUFE – FIRST

PÜT/LAT je nach Konstruktion und örtlichen Gegebenheiten: 0–80 mm/ 403 – 323 mm
LA = 338 – 373 mm* je nach Konstruktionslänge.
LAF je nach Firstziegel und Dachneigung.

Lattenabstand First (LAF)

Dachneigung [°] ≤ 30 > 30-45 > 45
Konischer First P [mm] 40 30 20

EINTEILUNG ORTGANG – ORTGANG

Das Dach ist vor der Deckung einzuteilen und abzuschnüren. Der Ortgangziegel deckt eine Konstruktionshöhe von ca. 65 mm ab.

Ausklinken der Ortgänge an der Sollbruchstelle der Krempe:

373 – 343 mm unverändert anzubringen
343 – 338 mm 1. Rippe entfernen