Neuer Name für das Braas Werk in Petershagen

Standort trägt wieder den geschichtsträchtigen Namen Heisterholz

Montag, 08. September 2014


Oberursel, 08. September 2014. Am vergangenen Freitag feierte Braas mit einem großen Sommerfest die Umbenennung seines Dachziegelwerks in Petershagen. Ab sofort trägt das Werk wieder den traditionsreichen Namen „Heisterholz“. Mit der Namensänderung rückt Braas die Historie dieser Region und insbesondere die Bedeutung des Standorts für die gesamte Dachziegelentwicklung stärker in den Vordergrund. Neben zahlreichen Mitarbeitern und Kunden aus der Region nahm auch Helga Berg, stellvertretende Bürgermeisterin von Petershagen, an der Veranstaltung teil.

In Heisterholz hat die Dachziegelherstellung eine lange Tradition. Bereits seit über 140 Jahren werden hier erfolgreich Dachziegel gebrannt. 1873 wurde der Standort Heisterholz Schütte AG gegründet und lange Zeit von der Familie Heuer / Ernst Rauch geführt. Seit 2003 werden die hier gefertigten Dachziegel von Braas produziert und vertrieben. „Dieser Standort hat die Entwicklung des Dachziegels maßgeblich mitgeprägt. Weit über die Grenzen der Region hinaus steht der Begriff Heisterholz noch heute für Dachziegel in Spitzenqualität. Mit dem neuen traditionsreichen Namen möchten wir die Region weiter stärken und ein neues Kapitel der Erfolgsgeschichte schreiben“, erklärt Burkhard Theuerkauf, Direktor Produktion der Braas GmbH, stolz. Das Braas Werk Heisterholz verbindet Tradition und Fachwissen aus über 100 Jahren Dachziegelherstellung mit modernster Techniken: Erst Ende 2013 wurde die neue Produktionslinie für Dachziegelzubehör fertiggestellt. Sie ist eine der modernsten Fertigungslinien in ganz Europa. Mit ihr konnten die Fertigungskapazitäten für Zubehör im letzten Jahr verdoppelt werden. „Unser Werk in Heisterholz ist ein wichtiger Produktionsstandort für unser Unternehmen. Dank der neuen Produktionslinie sind wir auch für die Zukunft gut aufgestellt. Unser Werk ist gut ausgelastet und wird auch künftig ein sicherer und verlässlicher Arbeitgeber in dieser Region sein“, freut sich Theuerkauf.

Im Braas Werk in Heisterholz arbeiten 89 Mitarbeiter. Fünf von ihnen befinden sich gerade in der Ausbildung. Komplettiert wird die Werksbelegschaft durch14 Fachberater, die die zahlreichen Kunden in der Verkaufsregion Heisterholz im Außendienst betreuen. Als führender Anbieter kompletter Dachsysteme betreibt Braas in Deutschland neben Heisterholz drei weitere Dachziegel- sowie sieben Dachstein-Werke.

Über Braas
Die Braas GmbH ist Deutschlands führender Anbieter von kompletten Dachsystemen.
Mit über 60 Jahren Dachexpertise bietet Braas seinen Kunden alles rund um das geneigte Dach, und das auf höchstem Qualitätsniveau: von Dachsteinen und Dachziegeln über Dachsystemteile, Solarsysteme und Dämmung bis zu einem umfassenden Serviceangebot. In Deutschland arbeiten rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 17 Standorten. Die Braas GmbH ist ein Unternehmen der Braas Monier Building Group. 

Kontakt/Rückfragen:

Stefanie Mohmeyer
Pressereferentin

T: 06171-61 2681
F: 06171-61 2330
z: stefanie.mohmeyer@braas.de

www.braas.de/dachziegel

 

 

Presse Downloads

Pressetext
Download

Pressetext

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 174 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 6.9 MB