MINIMALER AUFWAND – MAXIMALE FÖRDERUNG

Braas Service für Verarbeiter und Händler: vorausgefüllte Förderanträge im Internet abrufen

Dienstag, 04. Mai 2010

Ab sofort startet Braas einen neuen Fördermittel-Service für Verarbeiter und Händler, welcher derzeit einmalig in der Bedachungsbranche ist: Der Braas Förderfuchs ermöglicht es Dachhandwerkern und Händlern, ihren Kunden alle aktuell möglichen Fördermittelanträge vorausgefüllt und nahezu unterschriftsreif vorzulegen. Von diesem Service profitieren Braas Partner genauso wie Endkunden, denn im Dickicht von Formularen und Vorschriften zur Beantragung von Fördermitteprogrammen, schafft der Förderfuchs Klarheit.

Bei jeder Dachsanierung, die den modernen energetischen sowie Umweltanforderungen entspricht, können Bauherren aus unterschiedlichen Töpfen finanzielle Unterstützung beziehen. Fördermitteldatenbanken, z.B. auf www.braas.de, bieten seit Jahren Recherchemöglichkeiten, welche bundes-, landes- und kommunalen Förderprogramme für finanzielle Zuschüsse genutzt werden können. Doch nach dieser ersten Recherche fängt die Arbeit erst an. Denn es gilt, bei den jeweiligen Förderstellen die passenden Anträge für die finanzielle Unterstützung anzufordern. Das kostet viel Zeit – und manchmal sogar Nerven. Der Braas Förderfuchs übernimmt diese lästigen Anfragen und ist in der Einführungsphase kostenlos. Voraussetzung für die Nutzung dieses Services ist der Einsatz von Braas Materialien.

„Wir sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, unsere Partner bei ihrer Arbeit zu entlasten und ihnen und ihren Kunden mit sinnvollen Service-Angeboten echten Mehrwert zu bieten,“ erklärt Dr. Rudolf Rauss, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Braas. Handwerker und Händler müssen lediglich auf der Internetplattform Braas Profinetz (www.braas-profinetz.de) alle notwendigen Angaben zum Projekt und zum Kunden eingeben und erhalten in einem ersten Schritt die Höhe aller möglichen Fördersummen. Wenn der Auftrag vom Kunden verbindlich beim Verarbeiter oder Händler eingeht, kann er in einem zweiten Schritt alle Förderanträge fix und fertig anfordern und ein paar Tage später im Braas Profinetz herunterladen.

„Wir starten die Aktion mit einem Gutscheinsystem und schauen, wie dieser Service angenommen wird. Je nach Nachfrage und Erfolg werden wir den Braas Förderfuchs ausweiten,“ so Rauss weiter. Die Gutscheine müssen im Braas Profinetz bestellt werden und können dann bei verbindlichen Kundenaufträgen eingereicht werden.

Mehr Informationen auf www.braas-profinetz.de.

Die Marke Braas
Braas ist die bekannteste Marke bei Dachbaustoffen in Deutschland, die bundesweit von der Monier GmbH produziert und vertrieben wird.
Die Monier GmbH, Eigentümerin der Marke Braas, ist ein Unternehmen der Monier Gruppe. Die Leidenschaft für Qualität und die besten Services für die Kunden machen Monier zum weltweit führenden Hersteller von Baustoffen für das geneigte Dach und Schornsteinsystemen. Die Gruppe ist in 46 Ländern aktiv und produziert an mehr als 150 Standorten.

Presse Downloads

Pressemitteilung
Download

Pressemitteilung

Download Pressetext

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 248 kB