Braas Systempartner Club mit neuem Konzept

Von der Werbung bis zur VIP-Lounge: Mitglieder erhalten vielseitige Unterstützung über das tägliche Handwerk hinaus

Montag, 24. März 2014

Mit dem Braas SystemPartner Club haben Dachhandwerker auch fernab des Daches immer die richtigen Werkzeuge zur Hand. Denn Braas unterstützt die Mitglieder nicht nur beim eigentlichen Handwerk, sondern auch rund um den eigenen Betrieb. Grundlage ist ein Punktesystem, mit dem die Verarbeitung von Braas Produkten honoriert wird. Die gesammelten Punkte können Dachprofis dann gegen eine Vielzahl von Leistungen eintauschen, die ideal auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. So können Mitglieder ihren Geschäftserfolg durch gezielte Maßnahmen wie Werbung, Verkaufsförderung oder Unterstützung bei der Kundenberatung ausbauen. Darüber hinaus gibt es für SystemPartner spezielle Schulungen, Vergünstigungen in der Braas Akademie und Exklusivleistungen wie beispielsweise den Zutritt zu ausgewählten Events. 

Was ist neu im Braas SystemPartner Club?

Braas hat das Clubkonzept nun in drei wesentlichen Teilen angepasst: Damit SystemPartner zukünftig noch mehr für ihre Punkte erhalten, zahlen sie in vielen Fällen weniger oder gar nichts mehr zu den Leistungen hinzu. Wer innerhalb eines Kalenderjahres viele Punkte sammelt, bekommt zudem eine besondere Anerkennung und wird SystemPartner Gold. Gold-Mitglieder haben Anspruch auf exklusive Services und Zusatzleistungen wie spezielle Events. Im kommenden Jahr wird außerdem der Platin-Status eingeführt. Die dritte Neuerung ist, dass SystemPartner für den Kauf von original Braas Systemteilen nun noch mehr Punkte sammeln als zuvor. 

Braas SystemPartner können die Clubleistungen größtenteils wie bisher für sich nutzen: In Form von Visitenkarten oder Briefpapier erhalten sie Unterstützung bei der Geschäftsausstattung. Zudem können sie sich Firmenbroschüren, Gerüstplanen, Werbeanzeigen oder auch eine Fahrzeugbeschriftung gestalten lassen. Auf den Fachmessen BAU und DACH+HOLZ haben sie außerdem immer einen Ehrenplatz in der Braas VIP-Lounge. 

Einzigartige Services für einzigartige Verarbeiter

Um das entgegengebrachte Vertrauen seiner SystemPartner auf besondere Weise zu honorieren, bietet Braas den Clubmitgliedern auch über den Berufsalltag hinaus exklusive Angebote. So ermöglicht Braas seinen Partnern nicht nur die Teilnahme an tollen Veranstaltungen wie Rock am Ring, sondern auch den Zutritt zum VIP-Bereich. Mitglieder mit Gold-Status haben außerdem die Möglichkeit, das Pokalfinale des Deutschen Fußball-Bundes live im Stadion zu verfolgen oder an einem zweitägigen AMG-Fahrertraining teilzunehmen. 

Jeder Meisterbetrieb des deutschen Dachhandwerks kann Braas SystemPartner werden. Weitere Informationen gibt es unter www.braas-systempartner.de oder bei einem Braas Fachberater.

Die Marke Braas 
Die Monier Braas GmbH ist Deutschlands führender Anbieter von intelligenten Dachsystemen. Unter der bekannten Marke Braas bietet das Unternehmen seinen Kunden und Partnern Dachsteine, Dachziegel, Dachsystemteile, Solarsysteme und Dämmung sowie ein umfassendes Serviceangebot. In Deutschland arbeiten 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 17 Standorten. Die Monier Braas GmbH ist ein Unternehmen der Monier Gruppe.

Kontakt/Rückfragen:
Susanne Kreuzberg
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
T: 06171-61 2681
F: 06171-61 2330
E: susanne.kreuzberg@monier.com

 

Presse Downloads

Pressetext
Download

Pressetext

Download Pressetext

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 212 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Braas belohnt das Vertrauen seiner SystemPartner: Clubmitglieder erhalten persönliche und professionelle Unterstützung im Geschäftsalltag und über den Dachrand hinaus.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 495 kB

Pressebild CMYK
Download

Pressebild CMYK

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 2.0 MB

Pressebild
Download

Pressebild

Um den individuellen Anforderungen der Mitglieder zukünftig noch besser gerecht zu werden, präsentiert Braas jetzt ein neues Konzept für seinen SystemPartner Club.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 140 kB

Pressebild CMYK
Download

Pressebild CMYK

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 535 kB