Neuheit: Braas Lüfter DN 150

Dachdurchgang überzeugt durch geringe Druckverluste, Ableitung von Kondenswasser und harmonische Optik

Dienstag, 18. Februar 2014

Köln, 18. Februar 2014. Braas stellt auf der diesjährigen DACH+HOLZ eine technische Innovation vor: den Lüfter DN 150. Bei geringem Druckverlust sorgt er dafür, dass Luft aus dem Wohnraum zuverlässig über das Dach nach außen gelangt. Das Besondere: Sollte sich Kondenswasser bilden, wird es sicher durch eine PVC-Konstruktion im Inneren des Lüfters abgeleitet. Den neuen Dachdurchgang bietet Braas als materialgleiche und farblich abgestimmte Lösung sowohl für Dachsteine als auch für Dachziegel an.

Moderne Lüftungsanlagen und Dunstabzugshauben machen immer größere Querschnitte bei Entlüftungsprodukten notwendig. Mit dem Lüfter DN 150 bietet Braas eine ideal auf diese Anforderung zugeschnittene Systemlösung. Der Lüfter basiert auf einer original Braas Dachpfanne und ist für viele Dachstein- und Dachziegelmodelle erhältlich. So ist der DuroVent Premium Lüfter DN 150 ideal für Dachsteine geeignet und der Ton Lüfter DN 150 die optimale Variante für Dachziegel. Pluspunkte gegenüber Alternativen aus Kunststoff: Die materialgleichen Lösungen von Braas bieten neben einer höheren UV-Beständigkeit auch eine gleichmäßigere und verbesserte Druckluftverlustkurve.

Für die geringen Druckverluste sorgt eine PVC-Konstruktion im Inneren des Braas DN 150 Lüfters. Sie ermöglicht eine gute Belüftung sowie optimale Strömungseigenschaften. Darüber hinaus enthält der Lüfter eine Ablauffunktion für Kondenswasser. Bildet sich dieses im Lüfter, wird es direkt auf das Dach geleitet, statt das Rohr herunterzulaufen. Der neue Dachdurchgang ist universell für fast alle gängigen Dachneigungen geeignet und punktet zudem durch eine geprüfte Frost-Tau-Wechsel-Sicherheit.

Neben seiner technischen Raffinesse überzeugt der Braas Lüfter DN 150 außerdem durch seine Optik. Schließlich fügen sich die materialgleichen Lösungen für Dachsteine und Dachziegel durch Farbe und Form ästhetisch in das Deckbild ein. Damit das schöne Aussehen auch lange erhalten bleibt, setzt Braas bei seinem neuen Dachdurchgang auf hohe Farb-, Temperatur- und UV-Beständigkeit. 

Auf der Suche nach der optimalen Dachlösung entwickelt Braas ständig neue Produkte und Verfahren. Der neue Lüfter DN 150 zeigt einmal mehr, dass der Anspruch an innovative Technik und perfekte Optik dabei immer Hand in Hand gehen.

Die Marke Braas 
Die Monier Braas GmbH ist Deutschlands führender Anbieter von kompletten Dachsystemen. Unter der bekannten Marke Braas bietet das Unternehmen seinen Kunden und Partnern Dachsteine, Dachziegel, Dachsystemteile, Solarsysteme und Dämmung sowie ein umfassendes Serviceangebot. In Deutschland arbeiten 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 17 Standorten. Die Monier Braas GmbH ist ein Unternehmen der Monier Gruppe.

Kontakt/Rückfragen:
Susanne Kreuzberg
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
T: 06171-61 2681
F: 06171-61 2330
E: susanne.kreuzberg@monier.com

www.braas.de/dachsystemteile

 

Presse Downloads

Pressetext
Download

Pressetext

Download Pressetext

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 143 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Der neue Braas Lüfter DN 150 basiert auf einer original Braas Dachpfanne und ist in verschiedenen Ausführungen für Dachsteine und Dachziegel erhältlich.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 628 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Winddicht und regensicher: Der Braas Lüfter DN 150 lässt sich einfach auf dem Dach installieren. Fertig integriert überzeugt er durch niedrige Druckverluste, die Ableitung von Kondenswasser sowie eine harmonische Optik.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 716 kB

Pressebild CMYK
Download

Pressebild CMYK

Pressebild im CMYK Format

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 8.7 MB

Pressebild CMYK
Download

Pressebild CMYK

Pressebild im CMYK Format

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 9.0 MB