Mit Solarkraft von Braas ins neue Jahr

Gleich mehrere Faktoren versprechen eine erhöhte Nachfrage für PV-Systeme in 2017

Mittwoch, 01. Februar 2017

Oberursel, 1. Februar 2017. Dieses Jahr ist besonders attraktiv, um in ein zukunftsweisendes Solarsystem zu investieren: Der Heizölpreis ist seit dem Jahrestief im Januar 2016 um 60 Prozent gestiegen. Klima- und Wärmeschutzauflagen sind im Hinblick auf die Energiewende verschärft worden. Und auch die staatlichen Zuschüsse für den Umstieg auf Solarwärme sind so hoch wie nie . Mit seinen Komplettsystemen bietet Braas von der Solaranlage bis zum Speicher die passende Lösung für jedes Dach. 

Sonnenenergie ist eine der umweltfreundlichsten Energieformen, denn die Gewinnung vermeidet CO2 und schont wertvolle Ressourcen. Selbst im häufig bewölkten Deutschland reichen die Sonnenstunden aus, um einen Großteil der Energie mit Solaranlagen zu decken. Jetzt ist also genau der richtige Zeitpunkt, um auf die Kraft der Sonne zu setzen.

Solarsysteme aus Expertenhand
Ob PV Premium oder PV Indax – mit Photovoltaikanlagen von Braas wird ein Schutzdach zu einem umweltfreundlichen Nutzdach. Die Indach-Systeme arbeiten nahezu geräuschlos, emissionsfrei und ganz ohne belastende Rückstände. Im Gegensatz zu Aufdach-Anlagen hebt sich beispielsweise PV Premium nicht von der Dachfläche ab, denn die Module werden anstelle von Dachpfannen integriert. Das ergibt ein geradliniges und harmonisches Deckbild. So ist PV Premium nicht nur optisch schön, sondern auch besonders effizient und sicher. Denn die integrierte Bauweise bietet kaum Angriffsfläche für Windbelastungen und clevere Details wie Hinterlüftungsöffnungen sorgen für einen hohen Solarstromertrag.

PV Speicher sind clever
Und wenn die Sonne mal nicht scheint? Der neue Braas PV Speicher von Mercedes-Benz ist die ideale Ergänzung zu allen Braas PV-Systemen. Er speichert gewonnene Energie, die nicht direkt verbraucht wird, und stellt den durch Solarenergie erzeugten Strom abends für den Eigenbedarf zur Verfügung. Natürlich auch, wenn es gerade keine direkte Sonneneinstrahlung gibt. So müssen Hausbewohner deutlich seltener auf Strom von externen Energieanbietern zurückgreifen und können Stromkosten um bis zu 70 Prozent reduzieren. Die Dimensionierung des PV Speichers ist abhängig von der installierten PV-Anlagengröße und ergänzt so optimal auch bereits bestehende PV-Systeme. Dank seiner kompakten Bauweise und eines Gewichts von nur 35 Kilogramm pro Speichereinheit ist auch der Einsatz flexibel. So kann die Montage entweder als Standmodell oder an der Wand hängend erfolgen.

Solarthermie-Systeme sparen Kosten
Auch Hausbesitzer, die durch Thermokollektoren gewonnene Energie zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung verwenden möchten, finden bei Braas die passende Lösung. Denn Solaranlagen von Braas sind ausgereifte, komplette Systeme, bei denen alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind. Dazu gehören hochleistungsfähige Thermokollektoren sowie ein Trinkwasserspeicher zur Warmwassererzeugung. Oder wahlweise ein Kombispeicher wie der Kombispeicher CW+, der sowohl für warmes Wasser als auch für eine angenehme Raumtemperatur sorgt. Bereits eine Kollektorfläche von nur ca. sechs Quadratmetern reicht aus, um bis zu 60 Prozent des Warmwasserbedarfs einer drei- bis vierköpfigen Familie zu decken – im Sommer sogar bis zu 100 Prozent.

Einfache Planung mit dem PV Kalkulator
Wie groß eine Photovoltaikanlage für das eigene Haus sein soll, ermitteln Bauherren kostenlos mit dem Braas PV Kalkulator. Neben den passenden Modulflächen berechnet das Simulationsprogramm den Eigenverbrauch und analysiert gleichzeitig den eigenen Beitrag zum Klimaschutz. In Kombination mit den Einschätzungen eines Energieberaters können so bereits im Vorfeld die richtige Menge und der passende Energiemix für Hausbesitzer errechnet werden. Das sorgt für eine einfache Installation und minimiert das Finanzierungsrisiko.

Über Braas

Die Braas GmbH ist Deutschlands führender Anbieter von kompletten Dachsystemen.

Mit über 60 Jahren Dachexpertise bietet Braas seinen Kunden alles rund um das geneigte Dach, und das auf höchstem Qualitätsniveau: von Dachsteinen und Dachziegeln über Dachsystemteile, Solarsysteme und Dämmung bis zu einem umfassenden Serviceangebot. In Deutschland arbeiten rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 17 Standorten. Die Braas GmbH ist ein Unternehmen der Braas Monier Building Group.

Kontakt/Rückfragen:

Susanne Bertman
Referentin Öffentlichkeitsarbeit 
T: 06171-61 2681
F: 06171-61 2330
E: susanne.bertman@braas.de

Presse Downloads

Pressetext
Download

Pressetext

Download Pressetext

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 216 kB

Word-Dokument
Download

Word-Dokument

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 190 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Bei dem Indach-System PV Premium werden die Solarmodule anstelle der Dachpfannen direkt in die Dachfläche integriert. Nicht nur optisch schön, sondern auch effizient und sicher.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 829 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Bis zu 70 Prozent der Stromkosten lassen sich mit dem Braas PV Speicher einsparen. So ist Energie selbst dann nutzbar, wenn die Sonne mal nicht scheint.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 187 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Der wärmeisolierende Solarkombispeicher CW+ von Braas sorgt für fließend warmes Wasser und wohlige Wärme im Haus.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 350 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Wie groß eine Photovoltaikanlage für das eigene Haus sein soll, ermitteln Bauherren kostenlos mit dem Braas PV Kalkulator.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 294 kB