Jetzt in Bestform: Der neue Topas 11V

Dachziegel punktet mit verbesserter Technik und Optik

Donnerstag, 22. Januar 2015

Oberursel, 22. Januar 2015. Im Bereich der Dachziegel stellt Braas auf der diesjährigen BAU den verbesserten Topas 11V vor. Das Dachziegelmodell punktet mit technischer Raffinesse sowie neuem Erscheinungsbild in Reformziegeloptik. Damit fügt es sich ideal in das bestehende Braas Dachziegelsortiment ein. Neben dem Aussehen konnte auch die Regeldachneigung auf 25° verbessert werden. Für eine schnelle und einfache Verarbeitung des Dachziegels sorgen hingegen das wirtschaftliche 11er-Format sowie das großzügige Verschiebespiel von 60 mm.

Mit dem optisch und technisch modernisierten Topas 11V optimiert Braas sein Angebot an großformatigen Dachziegeln. Auf der BAU 2015 präsentiert der Hersteller das bewährte Dachziegelmodell jetzt in Bestform: Ohne Mittelwulst besitzt der neue Topas 11V das klassische Aussehen einer Reformpfanne. Gerade der breite Wasserlauf sorgt dabei für ein harmonisches Deckbild. Der neue Topas 11V überzeugt aber nicht nur mit seiner klaren Kontur, sondern auch durch modernste Technik. So gewährleisten die verbesserte Kopfverfalzung, die zusätzlichen Auslaufrillen sowie der verbreiterte Deckwulst eine gezielte Ableitung des Regenwassers und erhöhen damit die Regensicherheit. Bisher hatte der Topas 11V eine Regeldachneigung von 30°. Der neue Topas 11V punktet nun durch eine geringere Regeldachneigung von 25°. Ausgiebige Tests im unternehmens-eigenen Windkanal bestätigen den verlässlichen Schutz bei Wind und Wetter. Ein weiterer Vorteil: Das besonders große Verschiebespiel von 60 mm ermöglicht eine flexible Dacheinteilung und macht den neuen Topas 11V zum Sanierungsspezialisten. Die Qualität dieses Dachziegelmodells unterstreicht Braas außerdem mit 30 Jahren Materialgarantie sowie zehn Jahren Zusatzgarantie auf Frostbeständigkeit.

Erhältlich ist der optimierte Topas 11V in den drei Oberflächenqualitäten Matt, Seidenmatt und Hochglanz. Ganz im Sinne des Braas Systemgedankens gibt es für die Dachpfanne auch eine große Auswahl an Formziegeln und Dachsystemteilen. In Farbe, Form und Funktion auf den neuen Topas 11V abgestimmt, gewährleistet Braas mit diesen Komponenten ein optimal funktionierendes und optisch ansprechendes Dach.

Über Braas

Die Braas GmbH ist Deutschlands führender Anbieter von kompletten Dachsystemen. 

Mit über 60 Jahren Dachexpertise bietet Braas seinen Kunden alles rund um das geneigte Dach, und das auf höchstem Qualitätsniveau: von Dachsteinen und Dachziegeln über Dachsystemteile, Solarsysteme und Dämmung bis zu einem umfassenden Serviceangebot. In Deutschland arbeiten rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 17 Standorten. Die Braas GmbH ist ein Unternehmen der Braas Monier Building Group.

Kontakt/Rückfragen:

Stefanie Mohmeyer
Pressereferentin
T: 06171-61 2681
F: 06171-61 2330
E: stefanie.mohmeyer@braas.de

Presse Downloads

Pressetext
Download

Pressetext

Download Pressetext

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 137 kB

Word-Dokument
Download

Word-Dokument

Pressetext als Word-Dokument

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 548 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Braas erweitert sein Sortiment großformatiger Dachziegel und präsentiert auf der BAU 2015 den neuen Topas 11V.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 598 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Der verbesserte Topas 11V punktet mit technischer Raffinesse sowie neuem Erscheinungsbild in Reformziegeloptik.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 865 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Der neue Topas 11V von Braas verbindet die Optik eines Reformziegels mit innovativer Technik. Für ein harmonisches Deckbild sorgt der breite Wasserlauf.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 448 kB

Pressebild im CMYK Format
Download

Pressebild im CMYK Format

Braas_neuer_Topas_11V_Kupferrot.jpg

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 2.8 MB

Pressebild im CMYK Format
Download

Pressebild im CMYK Format

Braas_neuer_Topas_11V_Anthrazit.jpg

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 3.9 MB

Pressebild im CMYK Format
Download

Pressebild im CMYK Format

Braas_Deckbild_neuer_Topas_11V.jpg

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 2.7 MB