Braas auf der Bau 2015

Führender Dachsystemanbieter präsentiert Innovationen

Donnerstag, 22. Januar 2015

Oberursel, 22. Januar 2015. Vom 19. bis zum 24. Januar 2015 stellt Braas auf der BAU zahlreiche Innovationen für das Steildach vor. Die Produktneuheiten stammen aus fast allen Bereichen des Braas Sortiments: zwei neue Dachziegelmodelle, eine äußerst schlanke und effiziente Aufsparrendämmung, ein Ausstiegsfenster sowie eine werkzeugfrei zu verlegende Sturmklammer für Braas Dachpfannen. Messebesucher, die sich selbst von den vielfältigen Neuerungen überzeugen möchten, finden Braas in Halle A3 am Stand 303.

Auf 500 m2 präsentiert Braas den Besuchern der BAU 2015 eine einzigartige Erlebniswelt rund um das geneigte Dach. Highlight des Messeauftritts ist der Rubin 15V. Bei der Entwicklung dieses kleinformatigen Dachziegels flossen modernste Erkenntnisse ein. Für den Rubin 15V entwickelte Braas ein neues Verfalzungssystem, mit dem die Regeldachneigung auf 16° gesenkt werden konnte. Das macht das neue Dachziegelmodell zu einer besonders regensicheren Lösung für flache Dachneigungen. Zur BAU 2015 hat Braas außerdem das Segment großformatiger Dachziegel ausgebaut: Optisch und technisch modernisiert ist der neue Topas 11V erstmals auf der internationalen Leitmesse zu sehen. Ohne Mittelwulst besitzt er nun die klassische Optik einer Reformpfanne. Auch die Technik überzeugt beim neuen Topas 11V. So gewährleisten die verbesserte Kopfverfalzung, die zusätzlichen Auslaufrillen sowie der verbreiterte Deckwulst eine gezielte Ableitung des Regenwassers und erhöhen damit die Regensicherheit. Ganz im Sinne des Braas Systemgedankens sind sowohl der Rubin 15V als auch der Topas 11V mit umfangreichem Zubehör erhältlich.

Neuigkeiten gibt es auch im Braas Photovoltaiksortiment. In München zeigt der Hersteller zum ersten Mal sein PV Premium für den Dachziegel Turmalin. Bisher war das dach-integrierte Solarsystem nur für ausgewählte Dachsteinmodelle erhältlich. Jetzt lassen sich mit Braas auch optisch und technisch ausgereifte Photovoltaiklösungen für geradlinige Ziegeldächer ab einer Dachneigung von 22° realisieren. Dabei ersetzt ein Modul jeweils 7,5 Dachziegel in der Breite und einen in der Höhe. Am Braas Stand können sich die Besucher selbst vom harmonischen Zusammenspiel von PV Premium und Turmalin überzeugen. Denn das Indach-System ist vor Ort auf einem großen Dachmodul installiert.

Bei Braas können die Fachbesucher aber nicht nur schauen, sondern auch selbst testen. So haben sie die Gelegenheit, sich selbst von der einfachen Verlegung des Braas Clips zu überzeugen. Mit diesem Clip hat Deutschlands führender Dachsystemanbieter eine innovative Sturmklammer für Dachsteine und Dachziegel entwickelt, die sich in nur drei Schritten verarbeiten lässt – werkzeugfrei und ohne Vormontage. Optimal auf die Form abgestimmt, gibt es für jedes Braas Dachsteinmodell den passenden Clip. Auch für das neue Dachziegelmodell Rubin 15V ist die Sturmklammer bereits erhältlich. Braas Clips für weitere Dachziegelmodelle folgen in den kommenden Monaten.
Zusätzlich zum Braas Clip gibt es im Segment der Dachsystemteile eine weitere Neuentwicklung: Luminex Klassik. Das Ausstiegsfenster ist für Dachneigungen von 16° bis 55° geeignet und sorgt zudem für die ideale Belichtung und Belüftung nicht gedämmter Dachräume. Luminex Klassik ist perfekt auf den Einbau mit Braas Dachsteinen und Dachziegeln abgestimmt. Die passgenaue Integration in die Dacheindeckung sowie die Verwendung von hochwertigem Holz und Aluminium prägen die ausgezeichnete Optik des Ausstiegsfensters.

Auch im Bereich der Aufsparrendämmung präsentiert Braas auf der BAU 2015 eine Produktneuheit. Die Hochleistungsdämmlösung Clima Comfort ermöglicht beste Dämmwerte und ist dabei absolut dünn. Bereits ab einer Materialstärke von nur 60 mm verfügt die Aufsparrendämmung aus Resol-Hartschaum über einen λ-Wert von ≥ 0,021 W/mK. Schlanke Dachaufbauten lassen sich mit Clima Comfort nicht nur im Neubau realisieren. Auch eine bereits vorhandene Zwischensparrendämmung kann mit den Dämmelementen optimal ergänzt werden. Clima Comfort ist in sechs Materialstärken und mit passendem Zubehör erhältlich.

Neben den Messeneuheiten präsentiert Braas auf der BAU 2015 auch seine Produktvielfalt aus den Bereichen Dachstein, Dachziegel, Dämmung, Solar und Dachsystemteile.
Braas freut sich auf seine Besucher in Halle A3 am Stand 303.

Über Braas

Die Braas GmbH ist Deutschlands führender Anbieter von kompletten Dachsystemen. 

Mit über 60 Jahren Dachexpertise bietet Braas seinen Kunden alles rund um das geneigte Dach, und das auf höchstem Qualitätsniveau: von Dachsteinen und Dachziegeln über Dachsystemteile, Solarsysteme und Dämmung bis zu einem umfassenden Serviceangebot. In Deutschland arbeiten rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 17 Standorten. Die Braas GmbH ist ein Unternehmen der Braas Monier Building Group.

Kontakt/Rückfragen:

Stefanie Mohmeyer
Pressereferentin
T: 06171-61 2681
F: 06171-61 2330
E: stefanie.mohmeyer@braas.de

Presse Downloads

Pressetext
Download

Pressetext

Download Pressetext

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 216 kB

Word-Dokument
Download

Word-Dokument

Pressetext als Word-Dokument

Datum: 16.11.2017 | Dateigröße: 232 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Das Braas Messehighlight zur BAU 2015: der Dachziegel Rubin 15V.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 294 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Mit dem optisch und technisch modernisierten Topas 11V ergänzt Braas sein Sortiment großformatiger Dachziegel.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 598 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Braas weitet sein PV Premium-Angebot auf Dachziegel aus und zeigt auf der BAU 2015 erstmals das PV Premium für Turmalin.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 543 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Sturmsicherung leicht gemacht: Mit dem innovativen Braas Clip lassen sich Dachpfannen in nur drei Schritten fixieren – werkzeugfrei und ohne Vormontage.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 1.0 MB

Pressebild
Download

Pressebild

Mit dem neuen Ausstiegsfenster Luminex Klassik ermöglicht Braas die optimale Belichtung und Belüftung ungedämmter Dachräume.

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 517 kB

Pressebild
Download

Pressebild

Geringe Materialstärke und ein herausragender λ-Wert von ≥ 0,021 W/mK: Sowohl im Neubau als auch in der Sanierung lassen sich mit Clima Comfort schlanke Dachaufbauten realisieren

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 511 kB

Pressebild im CMYK Format
Download

Pressebild im CMYK Format

Braas_Rubin_15V.jpg

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 676 kB

Pressebild im CMYK Format
Download

Pressebild im CMYK Format

Braas_neuer_Topas_11V.jpg

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 2.8 MB

Pressebild im CMYK Format
Download

Pressebild im CMYK Format

Braas_PV_Premium_fuer_Turmalin.jpg

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 7.2 MB

Pressebild im CMYK Format
Download

Pressebild im CMYK Format

Braas_Clip.jpg

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 11.2 MB

Pressebild im CMYK Format
Download

Pressebild im CMYK Format

Braas_Luminex_Klassik.jpg

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 2.8 MB

Pressebild im CMYK Format
Download

Pressebild im CMYK Format

Braas_Clima_Comfort.jpg

Datum: 07.02.2017 | Dateigröße: 7.2 MB