Sockelknie (Mauerversprung)

Zum Überbrücken von Gesimsen, Wand- oder Gebäudeversprüngen können bei den Regenfallleitungen Sockelkniestücke eingesetzt werden. Diese bestehen aus zwei oder mehreren industriell gefertigten Rohrbogen oder aus manuell mittels Gehrung zusammengesetzten sogenannten Sprungrohren.
Regenfallleitung