Globalstrahlung

Die Globalstrahlung setzt sich aus direkter, reflektierter und diffuser Strahlung zusammen. Sie ist eine auf horizontaler Ebene auftretende Sonneneinstrahlung. Die Bestrahlungsstärke auf der Erdoberfläche in unseren Breiten liegt jährlich bei ca. 900- 1200kW pro m² horizontaler Fläche. In der Sahara beträgt die Globalstrahlung ca. 2500 kWh/m² horizontaler Fläche im Jahr.