Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

Das EEG regelt die Vergütung für Solarstrom aus unterschiedlichen Anlagen sowie die Vergütung für Strom aus Windkraft, Geothermie, Bioenergie, Deponiegas, Klärgas, Grubengas und Wasserkraft. Zudem soll eine technologische Weiterentwicklung gefördert werden. Die Finanzierung der Stromversorgung aus erneuerbarer Energien erfolgt durch Umlage auf alle Stromkunden in Deutschland.